Geschichte

September 1994

  • Jan Dierk Busch und Jörg Lorenz entwickeln folgende Thesen:
  • Häusliche Pflege braucht qualifzierte Pflegekräfte
  • qualifizierte Pflegekräfte brauchen vernünftigen Arbeitsbedingungen
  • flache Hierarchie und Einbindung des Teams in Entscheidungsprozesse fördert die Kreativität
  • Bildungsangebote stärken unsere Kompetenz
  • warum organisieren wir das nicht selbst mit einem eigenen Pflegedienst?

November 1994

  • Jan Dierk Busch und Jörg Lorenz gründen "PflegeImpulse" als Gesellschaft bürgerlichen Rechts

Dezember 1994

  • PflegeImpulse schließt Verträge mit allen Krankenkassen
  • Das Büro wird eingerichtet: Außer der Schleifmühle 33

April 1995

  • Das Pflegeversicherungsgesetzt tritt in Kraft – PflegeImpulse ist Vertragspartner aller Pflegekassen und des Sozialhilfeträgers
  • Das erste Fortbildungsprogramm wird veröffentlicht - für eigene MitarbeiterInnen und für Außenstehende

Oktober 1995

  • erster Praktikumseinsatz einer Auszubildenden der Altenpflege

Januar 1996

  • Team-Supervision als Angebot für die Mitarbeiterinnen

Februar 1996

  • Anerkennung als Zivildienststelle

September 1996

  • Die Qualitäts-AG trifft sich von nun an regelmäßig - Entwicklung von Qualitätsstandards und einer eigenen Pflegeplanung

März 1998

  • Die erste Qualitätsprüfung nach EFQM - wird noch vom Gesundheitsamt Bremen durchgeführt

Januar 1999

  • Eröffnung der Geschäftsstelle-Ost in der Züricher Straße 5

November 1999

  • Das in einer Arbeitsgruppe erarbeitete Leitbild wird verabschiedet

Oktober 2005

  • PflegeImpulse erbringt alle Dienstleistungen der Betreuung und hauswirtschaftlichen Hilfen nur noch ausschließlich mit eigenen festangestellten Mitarbeiterinnen.

Juli 2007

  • Die erste Mieterin zieht in die ambulant betreute Pflege-Wohngemeinschaft Arberger Mühle ein

Juli 2009

  • Wir verzichten auf weitere Qualitätsprüfung nach EFQM (zuletzt durch das Institut für angewandte Pflegeforschung durchgeführt), da jetzt jährliche Qualitatsprüfungen durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK) verpflichtend werden.

März 2010

  • Das im Arbeitskreis entwickelte Qualitätshandbuch wird fertiggestellt.

März 2012

  • Im Rahmen einer gesundheitsfördernden Maßnahme unterstützen wir alle MitarbeiterInnen, wenn sie die Nutzung eines sehr umfangreichen Gesundheits-, Fitness- und Wellnessangebotes nahezu kostenfrei für sich nutzen möchten.

Mai 2013

  • Rechtsformwechsel: Eintragung im Handelsregister als Pflegeimpulse GmbH

September 2013

  • Wir übernehmen die ambulante Versorgung einer weiteren, bereits seit einem Jahr bestehenden Pflegewohngemeinschaft in der Neuen Vahr Nord.