Ziel & Zweck der Fortbildungen

Ihnen neben den üblichen Standards und Anforderungen von Richtlinien aller Art, mit Engagement, Sachkenntnis und Humor Pflegethemen zu bieten, die Ihnen eine Erweiterung der Pflegequalität in der Arbeit erlebbar werden lassen.

Hierbei orientieren wir uns auch an den spezifischen Aufgaben professionell Pflegender.

Ein Impulsgeber ist hier die Schrift „Professionelle Pflege“ vom Senator für Gesundheit und die seit dem 01.01.2005 in Kraft getretene Berufsordnung für Gesundheits- und KrankenpflegerInnen und Gesundheits- und Kinderkranken- pflegerInnen im Lande Bremen.

Wir empfehlen das Lesen dieser und anderer Schriften sehr!
siehe: www.bremen.de/gesundheitssenator/